Site Overlay

Kollagen und Hyaluronsäure

Kollagen und Hyaluronsäure, Füllstoffe zum Entfernen von Falten

Das erste injizierbare Kollagen erschien in den frühen 80er Jahren und seitdem sind die Füllstoffe weiter gewachsen. Am häufigsten werden Kollagen und Hyaluronsäure verwendet, zwei natürlich vorkommende Substanzen in der Dermis.

Seit über 15 Jahren verwenden wir Hyaluronsäure, einen Zucker, der im subkutanen Gewebe unter der Epidermis vorkommt. Es hilft, die Haut und das breiige Aussehen der Haut zu verleihen und Falten zu reduzieren, indem das Unterhautgewebe befeuchtet wird, in dem dieses Molekül vorhanden ist und mit zunehmendem Alter verschwindet.

Bei Injektionen handelt es sich um einen Zucker, der gentechnisch erzeugt wird (weder vom Menschen noch vom Tier), um die Immunreaktionen zu vermeiden. Es wird injiziert, um verlorene Volumina wiederzugewinnen, Falten zu füllen und Bereiche der Haut zu befeuchten, die ihre Elastizität verloren haben.

Es wurden sehr seltene Reaktionen beschrieben, jedoch gibt es derzeit neue Formulierungen ohne ein Bindemittel, das für diese Unannehmlichkeiten verantwortlich ist.

Hyaluronsäure kann mit einer Nadel oder Kanüle injiziert werden, was Mesotherapie und Toping-Techniken ermöglicht. Es wird auch in Kombination mit Botulinumtoxin verwendet.

Richtig und früh genug, mit einer guten künstlerischen Bewertung der Eigenschaften, sind die Ergebnisse von den ersten Anzeichen der Hautalterung her hervorragend und sehr effektiv.

Diese Techniken der ästhetischen Medizin verhindern das Altern und begleiten chirurgische Gesten, indem sie gestaltet werden, wenn Menschen zu alt sind, um eine größere Geste in Betracht zu ziehen.

Im Anschluss an die Injektionen können Quetschungen und vorübergehende Ödeme auftreten, die im Durchschnitt in 8 bis 10 Tagen verschwinden.

Die Haltbarkeit hängt von jedem Patienten ab, die Behandlung erfolgt durchschnittlich einmal im Jahr, es wurde keine Hautabhängigkeit festgestellt und die Behandlung kann jederzeit abgebrochen werden. Patienten sind Fans wegen ihrer hautpräventiven Wirkung durch die Stimulierung von Kollagen.

Die richtigen Hinweise

Gute Hinweise sind alle tiefen Falten wie die Nasolabialfalte oder sehr ausgeprägte Löwenfalten, bei denen häufig Botulinumtoxin auftritt.

Kollagen und Hyaluronsäure sind auch wertvoll, um einen Mund neu zu zeichnen und den mit zunehmendem Alter reifen Lippen eine Form zu geben.

Das Auftreten von flüssigeren Produkten kann auch die feineren Falten der Lippenkontur und sogar dunkle Kreise behandeln. In diesem Fall injizieren wir sehr tief in den Knochen, um das Volumen in der gesamten Wange wieder herzustellen.